Mmmmmmh Moussaka

Heute hab ich es endlich geschafft, Rauke Nimmersatts Moussaka zu kochen. Und es schmeckt ganz ganz großartig.

Ich habe nur ca. 1/3 der Zutaten verwendet und es wurde doch eine ziemlich ordentliche Portion. Außerdem hab ich noch eine rote Paprika hinzugefügt (mit der Aubergine im Ofen angeröstet). Statt des körnigen Frischkäses (mag ich nicht so) habe ich Schichtkäse verwendet, aber das macht wohl keinen großen Unterschied. Ich bin jedenfalls ganz verzückt (und ein bisschen vollgefressen, einfach zu lecker) und empfehle das Rezept unbedingt weiter!

Advertisements

Über QuarkEulchen

kochen kochen kochen essen essen essen
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Ofen, Klassiker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s