Meenzer Spundekäs

Letztes Wochenende habe ich einen wunderbaren Ausflug ins Rheinhessische gemacht und um die Stimmung ein bisschen nach Berlin zu transportieren, habe ich heute Spundekäs gemacht. Mmmmmh. Nach einem Rezept von Schwester und Schwager habe ich folgendes einfach zusammengemengt:

  • 200g Schmand
  • 200g Quark
  • 200g Frischkäse
  • eine kleine, fein gewürfelte Zwiebel
  • ein bisschen rosenscharfes Paprikapulver
  • und eine gute Menge edelsüßes Paprikapulver
  • ach ja, und natürlich a wengerl Salz

Das ganze gibt’s heut abend mit Laugenbrötchen und Weinschörlchen auf unserem Balkon. Willkommen, Sommer!

Advertisements

Über QuarkEulchen

kochen kochen kochen essen essen essen
Dieser Beitrag wurde unter fix fertig, Pasten & Cremes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s